Blog Subtitle

Blog

Zusätzliche Urlaubstage für ältere Mitarbeiter – BAG 9 AZR 956/12 vom 21.10.2014

Mit Urteil vom 21.10.2014, Aktenzeichen 9 AZR 956/12 hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass die Gewährung zusätzlicher Urlaubstage für ältere Arbeitnehmer (hier dem 48. Lebensjahr) unter dem Gesichtspunkt des Schutzes älterer Beschäftigter nach § 10 Satz 3 Nr. 1 AGG zulässig ist.

Das Bundesarbeitsgericht begründet dabei seine Entscheidung damit, dass ältere Arbeitnehmer, die wie hier einer großen körperlichen Belastung ausgesetzt sind, längere Erholungszeiten als jüngere Arbeitnehmer benötigen, sodass die Gewährung von zusätzlichem Urlaub dem Schutz älterer Beschäftigter dient und geeinigt, erforderlich und angemessen im Sinne von § 10 Satz 2 AGG ist.

Vorinstanz Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 07.092012 zu Aktenzeichen 6 Sa 709/11 betreffend Firma Birkenstock Neuwied.

(HS 11/2014)